02171 77 69 80 1
02171 77 69 80 1
studio@radiotop100.de

Empfang

Die meisten neuen Hits im besten Mix!

radio TOP 100 ist mit je­dem In­ter­net-Com­pu­ter emp­fang­bar. Und auch un­ter­wegs mit In­ter­net-Han­dys, WLAN-fähigen MP3-Pla­yern, Wi-Fi-Kü­chen­ra­dios und ei­gent­lich al­len in­ter­net­fä­higen End­ge­rä­ten.

Unseren Livestream können Sie direkt im Browser hören: radio TOP 100 hören


Streaming-Adressen für gängige Audio-Player

https://radiotop100.de/streams/livestream.asx
https://radiotop100.de/streams/livestream.pls
https://radiotop100.de/streams/livestream.m3u


radio TOP 100 auf laut.fm

radio TOP 100 gehört als selbstständiger Webradiosender zum Sendenetzwerk von laut.fm. Die Streaming-Technologie und Lizenzen übernimmt laut.fm für uns. radio TOP 100 auf laut.fm hören.


radio TOP 100 mit ALEXA hören

Hier gibt es unseren Alexa-Skill von Amazon. Einfach den Skill aktivieren und bequem über Alexa hören.


StreamOn

Unser Streaming-Dienstleister LAUT.FM ist “StreamOn”-Partner der Telekom. Einfach nach radio TOP 100 suchen und mit StreamOn hören.


Vodafone – Music Pass

Unser Streaming-Dienstleister LAUT.FM hat den Vodafone Music Pass bekommen. Damit können alle laut.fm-Stationen unbegrenzt gehört werden, ohne dass der Streaming-Traffic auf das mobiles Datenvolumen angerechnet wird. Weitere Informationen gibt’s hier: -> Alle Informationen zum Music Pass bei Vodafone


Bose

Mithilfe der Bose-SoundTouch-App kann radio TOP 100 auch über einen kleinen Umweg mit eurem Speaker gehört werden.

Installiert und öffnet dafür die kostenlose SoundTouch-App auf eurem Smartphone und öffnet oben Links das Menü (≡). Anschließend öffnet ihr die Einstellungen und klickt auf „Benutzerspezifische Radio-URL streamen“. In das Feld „URL streamen“ tragt ihr folgenden Link ein: https://stream.radiotop100.de. Bei „Name“ einfach radio TOP 100 eintragen. Anschließend auf „Sender streamen“ klicken und schon geht es los!

Wir arbeiten daran, radio TOP 100 auf den Bose-Speakern einfacher erreichbar zu machen.

Derzeit besteht das Problem, dass TuneIn keine neuen Radiosender in sein Verzeichnis aufnimmt. Ihr könnt helfen: Umso mehr Hörer sich bei TuneIn melden, dass unser Sender im Angebot fehlt, desto größer ist die Chance, dass wir aufgenommen werden!  Schreibt dafür einfach eine E-Mail an support@tunein.com